Zahnarzt Kiel

Endodontische Revisionen

– Ihr Zahnarzt für mikroskopische Revisionsbehandlung

E-Mail

Anfahrt

Termin

Neue Chancen für erkrankte Zähne

EINE WAHRE RETTUNG FÜR WURZELKANALLBEHANDELTE ZÄHNE

Die Wurzelkanalbehandlung ist ein wichtiger zahnärztlicher Eingriff, der dazu dient, entzündetes oder infiziertes Gewebe im Inneren eines Zahnes zu entfernen und diesen somit zu erhalten. Doch manchmal reicht eine einmalige Wurzelkanalbehandlung nicht aus, und es bedarf einer speziellen Revision, um Komplikationen zu beheben und den Zahn vor weiteren Schäden zu schützen.

Wenn die Wurzelkanalbehandlung nicht ausreicht: Die Bedeutung der endodontischen Revision

Eine endodontische Revision ist ein Verfahren, das erforderlich wird, wenn eine vorherige Wurzelkanalbehandlung ihre volle Wirkung verfehlt oder wenn Komplikationen auftreten. Die Wurzelkanalbehandlung, auch als endodontische Behandlung bekannt, ist darauf ausgerichtet, das entzündete oder infizierte Gewebe, das sich im Inneren eines Zahnes befindet, zu entfernen, die Kanäle gründlich zu reinigen und sie anschließend mit einer speziellen Füllung zu verschließen.

Spezialisierung & moderne Technologien

Unsere Zahnarztpraxis ist auf Wurzelkanalbehandlungen spezialisiert. Herr Dr. Christofzik hat neben dem regulären Zahnmedizinstudium eine zusätzliche, intensive und langjährige Weiterbildung im Bereich der Endodontie absolviert. Durch diese Spezialisierung können die komplexestenn Fälle behandelt werden. Dank der modernen Austattung haben wir in der Praxis weitreichende Möglichkeiten, um Zähne erfolgreich zu behandeln.

Revision einer Wurzelkanalbehandlung: Wann ist sie notwendig?

Ursachen für Revisionen

In einigen Fällen können Herausforderungen auftreten, die dazu führen, dass die ursprüngliche Wurzelkanalbehandlung nicht den gewünschten Erfolg erzielt. Es gibt viele Ursachen für die Notwendigkeit einer Revision. Unter anderem:

Unvollständige Entfernung von infizierten Geweberesten: Wenn nicht alle entzündeten oder infizierten Gewebereste während der ersten Behandlung entfernt wurden, kann sich die Infektion erneut ausbreiten und zu Beschwerden führen.

 

Unzureichende Reinigung der Kanäle: Die Wurzelkanäle in einem Zahn können sehr komplex sein, insbesondere wenn sie gekrümmt oder verengt sind. Wenn diese Kanäle nicht ausreichend gereinigt werden, können sie erneut mit Bakterien infiziert werden.

Komplexitäten bei der ursprünglichen Behandlung: Manchmal können unvorhergesehene Schwierigkeiten während der Wurzelkanalbehandlung auftreten, die es schwierig machen, die Behandlung erfolgreich abzuschließen.

 

Es ist wichtig zu betonen, dass eine endodontische Revision eine anspruchsvolle Aufgabe ist und von einem erfahrenen Endodontologen durchgeführt werden sollte. Moderne Technologien und verbesserte Techniken in der Endodontie haben die Erfolgsaussichten solcher Revisionen erheblich verbessert, sodass betroffene Zähne oft gerettet werden können und der Patient seine natürlichen Zähne behalten kann.

Unsere Behandlungen

Der Ablauf einer Revisionsbehandlung kann je nach individuellem Fall variieren, folgt jedoch in der Regel ähnlichen Schritten:

Der Endodontologe oder Zahnarzt wird zunächst den betroffenen Zahn gründlich untersuchen und Röntgenbilder anfertigen, um den aktuellen Zustand des Zahns und der Wurzelkanäle zu beurteilen. Die Diagnose hilft dabei, das Ausmaß der Probleme und die Gründe für das Versagen der ursprünglichen Behandlung zu verstehen.

Im nächsten Schritt werden alle vorhandenen Füllungen und Dichtungen, die während der vorherigen Wurzelkanalbehandlung eingesetzt wurden, sorgfältig entfernt. Dadurch wird Zugang zu den Wurzelkanälen ermöglicht, um sie gründlich zu reinigen.

 

01

Reinigung der Wurzelkanäle

Die Wurzelkanäle werden nun gründlich gereinigt, um alle entzündeten oder infizierten Gewebereste zu entfernen. Spezielle Instrumente und Spülungen werden verwendet, um die Kanäle effektiv zu säubern und Bakterien zu eliminieren.

02

Suche nach weiteren Wurzelkanälen

Mithilfe unseren Mikroskopes suchen wir Kanäle, da es manchmal vorkommen kann, dass während der ursprünglichen Behandlung einige Kanäle übersehen wurden. Während der Revisionsbehandlung wird der Zahnarzt sorgfältig nach zusätzlichen Kanälen suchen und diese ebenfalls behandeln.

03

Füllung des Wurzelkanals

Nach der gründlichen Reinigung werden die Wurzelkanäle mit einem geeigneten Füllmaterial, in der Regel Guttapercha, verschlossen. Dies dient dazu, die Kanäle abzudichten und eine erneute Infektion zu verhindern.

04

Versorgung des Zahns

Der Zahn wird anschließend mit einer provisorischen oder dauerhaften Restauration  versorgt, um seine Stabilität und Funktionalität wiederherzustellen.

Glossar Revisionsbehandlung

 

In der Endodontie wird ein Mikroskop oft von Endodontologen verwendet, da es bei der Behandlung von Zähnen eine entscheidende Rolle spielt. Es handelt sich um ein hochwertiges optisches Instrument, das in der Lage ist, winzige Details im Inneren des Zahns deutlich zu vergrößern. Die Mikroskope, die in der Zahnmedizin verwendet werden, sind speziell für diesen Zweck konzipiert und ermöglichen es den Endodontologen, die Wurzelkanäle und das Zahnmark (Pulpa) mit einer außergewöhnlichen Präzision zu betrachten.

Die Pulpa, auch Zahnmark genannt, ist das weiche, empfindliche Gewebe im Inneren des Zahns. Sie befindet sich im Hohlraum, der von der harten Zahnhartsubstanz (Dentin und Zahnschmelz) umgeben ist. Die Pulpa besteht aus Bindegewebe, Nervenfasern, Blutgefäßen und Immunzellen.

Die Hauptfunktion der Pulpa besteht darin, den Zahn während seiner Entwicklung zu versorgen, indem sie Nährstoffe und Sauerstoff zu den Zellen im Inneren des Zahns transportiert. Sobald der Zahn vollständig entwickelt ist, dient die Pulpa weiterhin als sensorisches Organ, das auf äußere Reize wie Temperatur, Druck und Schmerzempfindungen reagiert.

Wenn die Pulpa durch tiefe Karies, Trauma oder andere Faktoren geschädigt wird, kann es zu einer Entzündung oder Infektion kommen. Dies äußert sich in der Regel durch starke Zahnschmerzen, Schwellungen des Zahnfleischs oder eine Verfärbung des Zahns. In solchen Fällen ist eine endodontische Behandlung (Wurzelkanalbehandlung) notwendig, um das infizierte oder entzündete Gewebe zu entfernen und den Zahn zu erhalten.

Wenn eine endodontische Behandlung nicht rechtzeitig durchgeführt wird oder nicht den gewünschten Erfolg erzielt, kann es zu einer irreversiblen Schädigung der Pulpa kommen, und der Zahn kann letztendlich verloren gehen. Die Behandlung der Pulpa ist daher ein wichtiger Aspekt der zahnärztlichen Versorgung, um die Gesundheit und Funktion der Zähne aufrechtzuerhalten und Schmerzen oder Komplikationen zu verhindern.

Möglichkeiten in der Mikro-Endodontie

In der Mikro-Endodontie bieten sich uns weitreichende Möglichkeiten, die uns erlauben, nahezu alle Zähne zu erhalten und vorhersagbare Ergebnisse zu erzielen. Die ausführliche Planung spielt dabei eine zentrale Rolle, unterstützt durch hochmoderne dreidimensionale Röntgenbilder (DVT).

Unser Ansatz ist minimalinvasiv, und wir streben danach, unseren Patienten eine schmerzfreie Behandlung in fast allen Fällen zu ermöglichen. Mit unserem Verständnis, unserem Wissen und der moderen Technologie können wir behandeln, was wir sehen, und sehen, weil wir genau wissen, wonach wir suchen müssen!

Häufige Fragen zur Revisionsbehandlung

Was ist eine endodontische Revision?

Eine endodontische Revision wird notwendig, wenn eine vorherige Wurzelkanalbehandlung nicht den gewünschten Erfolg erzielt oder Komplikationen auftreten. In solchen Fällen wird der Zahnarzt die vorherige Behandlung überprüfen, gegebenenfalls alte Füllungen entfernen und die Wurzelkanäle erneut gründlich reinigen und versiegeln.

Auch nach der durchgeführten Behandlung sind nur in Ausnahmefällen mit minimalen Beschwerden zu rechnen.

Gibt es Alternativen zur Revision?

Wenn das Zahnmark irreversibel geschädigt ist oder der Zahn zu stark geschwächt ist, kann eine Zahnentfernung (Extraktion) und der Ersatz durch einen Zahnimplantat oder eine Brücke eine Alternative sein. Eine endodontische Behandlung ist jedoch oft die bevorzugte Option, da sie den natürlichen Zahn erhält und eine effektive langfristige Lösung bietet.

    Ist eine Revision schmerzhaft?

    Endodontische Revisionen können, ähnlich wie bei einer regulären endodontischen Behandlung, unter lokaler Betäubung durchgeführt werden, um Schmerzen während des Eingriffs zu vermeiden. Dies bedeutet, dass der Patient während der Revision keine Schmerzen verspürt, da die behandelte Region betäubt ist.

    Wie ist die Prognose eines behandelten Zahnes?

    Die Prognose einer endodontischen Revision hängt von verschiedenen Faktoren ab und kann individuell variieren. In der Regel ist die Erfolgsaussicht einer Revision jedoch positiv, über 70% der Revisionen sind erfolgreich, insbesondere wenn sie von einem erfahrenen Endodontologen durchgeführt wird.

    Die Erfolgsaussichten einer endodontischen Revision hängen von verschiedenen Faktoren ab, darunter:

    1. Ursprünglicher Zustand des Zahns: Der Zustand des Zahns vor der Revision kann die Prognose beeinflussen. Wenn der Zahn bereits stark geschwächt oder stark beschädigt war, kann dies die Behandlungsergebnisse beeinflussen.
    2. Umfang der Infektion: Die Größe und Ausbreitung der ursprünglichen Infektion kann ebenfalls die Erfolgsaussichten beeinflussen. Wenn die Infektion bereits weit fortgeschritten war, kann es schwieriger sein, alle infizierten Gewebereste vollständig zu entfernen.
    3. Technische Fertigkeiten des Endodontologen: Die Erfahrung und Fertigkeiten des Endodontologen, der die Revision durchführt, spielen eine entscheidende Rolle für den Erfolg der Behandlung.
    4. Zusammenarbeit des Patienten: Die Einhaltung der postoperativen Anweisungen und die sorgfältige Pflege des behandelten Zahns durch den Patienten sind wichtig, um die Heilung und den Erfolg der Revision zu unterstützen.
    wurzelkanalbehandlung kiel

    Termin für eine
    Wurzelbehandlung vereinbaren

    Wann dürfen wir für Sie da sein?
    Sie können gerne anrufen, eine Nachricht schreibe oder direkt Termin online vereinbaren:

     

    Zahnaztpraxis Kiel Düsternbrook Beste

    WAREN SIE SCHON EINMAL BEI UNS?

    10 + 13 =

    KONTAKT & ANFAHRT

    0431 55682326

    Niemannsweg 46

    24105 Düsternbrook

    info@meinwurzelwerk.de

    Ihr Spezialist für Traumatologie und Endodontie

    Dr. David christofzik

    Logo weiss